Willkommen beim buxbau Studentenwohnheim!

 

 

Was ist das?

Der buxbau ist ein Verein zur Förderung der Fachhochschulentwicklung in Buxtehude. Zu den Aufgaben des Vereins zählen neben Bereitstellung von günstigem Wohnraum auch die Förderung von Exkursionen, Diplomarbeiten sowie die Weiterentwicklung des Studienangebotes. Das Wohnheim dient der Unterbringung von Studenten, Schülern, Auszubildenden und Diplomanden. Viele engagierte Mitglieder, Bewohner und Mitarbeiter verbessern das soziale Umfeld für die Bewohner durch Einrichtung von Freizeitangeboten, Gestaltung des Wohnumfeldes, Betreuung und Pflege des Gebäudes und Hilfe bei Ein- oder Auszug.

Was kann ich erwarten?

Der buxbau liegt auf einem ehemaligen Kasernengelände und bietet 103 Wohnplätze in Einzelappartements und Wohn-gemeinschaften für zwei, drei, vier, fünf oder sechs Personen und in einigen familienfreundlichen Wohnungen an.

Das ehemalige Kasernengebäude wurde umgebaut und bietet nun seit 15 Jahren ruhige und trotzdem zentrale Wohnmöglichkeiten. Sowohl der Bahnhof und die Innenstadt, als auch das Freibad sind in kurzer Zeit zu erreichen.

Das Wohnheim bietet außerdem einen Waschkeller, einen Fahrradkeller, einen Modellbauraum und einen Kicker- und Tischtennisraum.

Was kostet das?

Die Mietkosten liegen je nach Größe und Art der Wohnung zwischen 145€ und 300€ zuzüglich der Nebenkosten.

 

 

buxbau                                                                                                                                                                                   Förderung der Fachhochschulentwicklung in Buxtehude e.V.                                                                                        Bertha-Von-Suttner-Allee 14                                                                                                                                             21614 Buxtehude

 

 

Förderung der Fachhochschulentwicklung in Buxtehude e.V. | buxbau@hs21.de/04161-714 617